Herr Prof. Dr. phil. habil.

Klaus Jan Philipp


Kontakt

+49 711 685-83290

Sprechstunde

mittwochs 9:00 - 10:30 Uhr

Fachgebiet

Mittelalterliche Architektur in Deutschland; Klassizismus; Historismus; Architektur und Städtebau des 1960er und 1970er Jahre; Architekturtheorie; Architekturkritik; Wissenschaftsgeschichte der Architekturgeschichte

Vorlesung Architekturgeschichte

Die 2-semestrige Vorlesung bietet eine Einführung in die europäische Architekturgeschichte von der Antike bis ins 19. Jahrhundert.

donnerstags, 9:45 - 11:45 Uhr
1. Termin: 23.04.2020
Online

Postmoderne in Stuttgart - Seminar 

Nicht nur die Staatsgalerie
Im Jahr 1977 gewann der englische Architekt James Stirling den Wettbewerb für die Neue Staatsgalerie in Stuttgart. Als das Museum 1984 eröffnet wurde, waren die lautstarken und polemischen Proteste gegen den Bau bereits wieder verstummt. Die Postmo-derne, die mit der Staatsgalerie in Stuttgart eingezogen war, hatte sich etabliert. Zahlreiche Bauten postmoderner Architektur entstanden bis in die 1990er Jahre in allen Stadtteilen Stuttgarts. 
Heute ist allerdings nur noch die Staatsgalerie im Bewusstsein der Architekturgeschichte Stuttgarts. Hier will das Seminar Abhilfe schaffen und die Bedeutung dieser Epoche der Stuttgarter Architekturgeschichte herausstellen.
Ziel des Seminars ist es, die postmoderne Architektur in Stuttgart gemeinsam zu erkunden. Wir werden die von ca. 1980 bis 1990 entstandenen Bauten auf Rundgängen in der Stadt identifizieren und Informationen über diese Bauten erheben. Geplant ist eine gemeinsam erstellte, möglichst umfassende Dokumentation postmoderner Bauten in Stuttgart, die in einer Posterausstellung präsentiert werden soll.

Lehrperson: K.J.Philipp

dienstags 9:45-13 Uhr
1.Termin: 21.04.20
Online

 

 

2018

Beauftragter der Universität für die IBA 2027 Stadtregion Stuttgart

2017

Kooptation in die Philosophisch-Historische Fakultät der Universität Stuttgart

2014 - 2018 Dekan der Fakultät Architektur und Stadtplanung
2008 Leiter des Instituts für Architekturgeschichte
2003 – 2008 Professur für Bau- und Stadtbaugeschichte an der Hochschule
für Bildende Künste Hamburg (ab 1.1.2006 HafenCity Universität Hamburg)
1996 – 1997 Vertretung einer Professur für Kunstgeschichte am Kunsthistorischen Institut der Universität Bonn
1996 – 2003 Hochschuldozentur am Institut für Architekturgeschichte der
Universität Stuttgart
1996 Habilitation
1989 – 1996 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Architekturgeschichte der Universität Stuttgart
1985 Promotion
1985 – 1987 Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft
1983 – 1985 Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes
1979 – 1985 Studium von Kunstgeschichte, Geschichte und Archäologie an der Philipps-Universität Marburg und der Freien Universität Berlin
1957 geboren in Erlangen (Bayern)

 

Vorsitzender des Vorstands des Stuttgarter Studentenwerks e.V. 2018–
Vorstand der architekturgalerie am weissenhof e.V. Stuttgart, 2011–

Mitglied im Ausschuss Kunst und Medien der Landeshauptstadt Stuttgart, 2017–
Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Stiftung Bibliothek-Werner-Oechslin, Einsiedeln (CH), 2017–
Mitglied im Beirat des Vereins der Freunde der Weissenhofsiedlung e.V. 2017–
Mitglied des Beirats des Forum Architektur Baden-Württemberg, 2013 –
Mitglied im wissenschaftlichen Kuratorium des Forum Stadt – Netzwerk historischer Städte e.V., 2010 –
Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Vereins Deutscher Kunsthistoriker, 2019-
Mitglied im Beirat des Südwestdeutschen Archivs für Architektur und Ingenieurbau saai, KIT 2011–2019
Mitglied im Städtebauausschuss der Stadt Stuttgart, Oktober 2009 – 2014
Mitglied des Denkmalrats beim Regierungspräsidium Stuttgart, 2010 – 2015

Society of Architectural Historians
Verein Deutscher Kunsthistoriker
Ulmer Verein für Kunstwissenschaft
Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts
Fritz-Schumacher-Gesellschaft, Hamburg
Friedrich Weinbrenner Gesellschaft Karlsruhe
Vereinigung von Freunden der Universität Stuttgart
Verein der Freunde des Stadtmuseum Stuttgart e.V.

 

 

Zum Seitenanfang