Herr PD Dr.-Ing. habil.

Stefan Uhl

Privatdozent

Kontakt

Fachgebiet

Historische Bauforschung; Städtischer Ausbau des 14. bis 16. Jahrhunderts; Burgen-, Schlösser- und Wehranlagen

Schloß Justingen (Lkr. Ulm), Bestand, Baugeschichte und Bedeutung, in: Schelklinger Blätter Nr. 16, Schelklingen 1990.

Buckelquader an Burgen der Schwäbischen Alb, in: Zeitschrift für hohenzollerische Geschichte Bd. 26, 1990, S. 27-107.

Schelklinger Burgen, in: Schelklinger Hefte 18, Schelklingen 1991.

Schloß Warthausen: Baugeschichte und Stellung im Schloßbau der Renaissance in Schwaben, in: Biberacher Studien Bd. 4, Biberach 1992.

Baubestand und Baugeschichte der Burg- und Schloßanlage Hornstein, in: Stefan Uhl/Edwin Ernst Weber (Hrsg.): Hornstein – Beiträge zur Geschichte von Burg, Familie und Herrschaft. Sigmaringen 1997.

Vollständige Publikationsliste

 

Denkmalpflege

Was ist warum ein Denkmal? Und warum gehen wir wie damit um? Wieso ist Denkmalpflege eine staatliche Aufgabe? Was sind ihre Ziele, was können wir von ihr erwarten? Was hat das mit uns zu tun? – und wie funktioniert das eigentlich: Denkmale pflegen? Wie bereiten wir als Architekten eine Maßnahme vor, welche Besonderheiten sind zu berücksichtigen?
Diesen und weiteren Fragen nähern wir uns im Seminar von verschiedenen Seiten. Es geht um die Entwicklung des Denkmalbegriffs, um wichtige Manifeste der Denkmalpflege, aber auch um rechtliche und organisatorische Themen. Das Erkennen eines Gebäudes in seiner Konstruktion, Funktion und Bedeutung ist der ideale Ausgangspunkt für den Architekten, um es zu reparieren oder umzubauen. Welche Methoden gibt es dafür? Welche besonderen Genehmigungen sind zu beachten, welche Fördermittel gibt es? Viele Fragen rund um die Denkmalpflege werden gemeinsam erarbeitet und besprochen.

 
montags, 15:45 – 18:45 Uhr
1. Termin: 09.04.18
K1, 5.17

seit 2002 Privatdozent am Institut für Architekturgeschichte, Universität Stuttgart
2002 Habilitation an der Universität Stuttgart
2000 Habilitation an der Universität Hannover
1998-2000 wissentschaftliche Mitarbeit am Institut für Architekturgeschichte, Universität Stuttgart
seit 1997 Lehraufträge
seit 1990 selbständiges „Büro für historische Bauforschung“ und Freier Architekt
1991 Promotion an der Universität Hannover
1965 geboren in Biberach/Riß
Studium der Architektur an der Universität Stuttgart